skip to Main Content
Regatta Am Edersee

Regatta am Edersee

Bericht von Sarah Kortbus

Freitags nachmittags ging es los in Richtung Edersee. Dort angekommen wurden wir abends mit kühlem Bier und gegrillten Würstchen empfangen. Die Stimmung war ausgelassen und das Wetter spielte definitiv mit. Auch die Mädels Janine und Sarah wurden am Abend spontan zu Regattateilnehmerinnen – ganz ohne Segelerfahrung. Am nächsten Morgen gegen 12:00 Uhr trafen sich alle Teilnehmer auf dem Wasser. Der erste Lauf konnte durchgeführt werden, wohingegen der zweite, aufgrund von Windmangel, abgebrochen werden musste. Der dritte und letzte Lauf an dem Tag war ebenfalls geprägt von regelmäßig auftretender Windstille. Ein Regattatag mit wenig Wind und vielen Schwimmpausen, um der Hitze ein wenig Einhalt zu gebieten, wurde am Abend beim erneuten Grillen am Steg beendet. Der nächste Tag gestaltete sich windsicherer, wenn auch mit bis spontanen, bis zu 180° drehenden Winden. Für erfahrene Rurseesegler natürlich kein Problem. Nach insgesamt 5 Läufen konnten sich Daniel, Nils und Markus den zweiten Platz von insgesamt 18 Teilnehmern sichern. Ohne Segelerfahrung erreichten Sarah und Janine immerhin Platz 16. Es war ein segeltechnisch interessantes und kameradschaftlich tolles Wochenende am Edersee!

Back To Top