ABC PIRATEN TEAM

Januar 2015 | ABC Segler 1. Platz Jugendrangliste 2014

Nils Sichert vom Aachener Boots-Club belegt erneut den 1. Platz in der Jugendrangliste der Piratenklasse. Nach dem ersten Platz in 2013 zusammen mit Louis Hoffmann (ABC) wird Nils Sichert (ABC) in 2014 mit seinem Steuermann Kai Hendrik Friese (SYC) erneut erster der Rangliste.

Nils Sichert (ABC) 1. Platz Jugend Rangliste Pirat 2014
Nils Sichert (ABC) 1. Platz Jugend Rangliste Pirat 2014

21.-22. 6. 2014 | Priatenpreis STEINHUDE

Gleich sechs ABC Piraten Mannschaften kämpfen in Steinhude

 

10 Minuten fliegen fliegen fliegen: Auch wenn die Prognosen uns Wind versprochen hatten, übertraf der Samstag alles Vergleichbare.

GER 4432: Sebastian Schuhl + Melina Schuhl
GER 4432: Sebastian Schuhl + Melina Schuhl

Bei der traditionellen Stärkung beim Griechen am Freitagabend war es nötig nochmal richtig zuzulangen um direkt am nächsten Tag alles abzurufen. Und so ging es für die 6 Boote vom ABC bei Wind zwischen 4-8 Windstärken (das Messgerät war am Anschlag) schon früh aufs Wasser, um alle ausgeschriebenen 5 Läufe zu segeln. Dementsprechend ging es nach scheinbar endlos langen und anstrengenden Kreuzen weiter zum Gleiten auf den Raumkursen. Auch wenn dem Druck nicht alle Crews standhalten konnten und der ein oder andere über Board ging und von den eigenen Leuten gerettet werden musste kam es nicht zu Schäden.

ERGEBNISSE Steinhude Piraten-Preis Juni 2014
ERGEBNISSE Steinhude Piraten-Preis Juni 2014

Auch am Sonntag war nicht weniger Wind und alle Mannschaften brauchen jetzt erstmal eine Woche zum erholen bis es zur nächsten  Regatta geht.
Alles in allem war es aber ein super erfolgreiches Wochenende bei dem alle viel Spaß hatten und auch genauso viel gelernt hatten.
Außerdem ist jeder mindestens einmal ins Ziel gekommen und so landeten Anne und Franziska auf dem 24. Platz, Ida und Jule 23. Robin und Henny 16. Sebastian und Melina 14. Daniel und André 11. und Tobias und Nick segelten auf den 9. Platz. Bericht: GER 4453 Tobias Call + Nick Houben

7.-8. 6. 2014 | ABC dabei, KIEL– YOUNG EUROPEAN SAILING

KIEL– YOUNG EUROPEAN SAILING | ABC erfolgreich in Kiel
KIEL– YOUNG EUROPEAN SAILING | ABC erfolgreich in Kiel

Mit Rund 800 Teilnehmern einer der größten Regatten Europas - da durften die ABC-Teams nicht fehlen. Mit 3 Teams (Tobi & Nick, Sebastian & Melina und wir, Daniel & Markus) machten wir uns am Freitag auf den Weg nach Kiel. Die lange staugeplagte Anreise war eine durchaus witzige Angelegenheit, so können die Jungs von ihrem ersten Stauflirt berichten, denn das nette Lächeln und Zurückwinken der Stauhühner lässt darauf schließen, dass die hinteren Scheiben doch nicht so blickdicht sind... Weiterlesen

ERGEBNISSE PIRATEN KIEL YOUNG EUROPEAN SAILING
pirate__overall_results__50(1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.7 KB

14. - 15.06.14 | Hackebeil Rursee

ABC PIRATEN TEAM startete beim Hackebeil vom SSCR Rursee
ABC PIRATEN TEAM startete beim Hackebeil vom SSCR Rursee

Piraten kamen | Ein Bericht von: www.woffelsbach-rursee.de

Zum 39. mal trafen sich Piraten aus ganz Deutschland auf dem Rursee, um das Hackebeil vom Rursee auszusegeln. Begonnen hatte es 1975 mit 47 Mannschaften. Diesmal traten 27 an, wie immer in der ganzen Altersbreite von Teenies bis Grufties. Und die Erfahrung zählte.

Bereits am Samstag standen die Sieger fest. Mit drei ersten Plätzen hatten es die Brüder Thomas und Frank Schneider, die seit 1979 dieses Jahr zum 34. Mal das Hackebeil mitsegelten (!!), es bereits geschafft.

Bei Nordwind war der Kurs sehr schwierig und Roderich Uerlichs als Wettfahrtleiter hatte die Schweißperlen nicht nur einmal auf der Stirn, um optimale Bedingungen zu schaffen. Denn es war alles drin von wenig Wind, Böen bis Streifenwind. Die Bilder von Klaus Jumpertz (danke!) geben einen schönen Eindruck.

 

Die Tragik des Windes zeigte die letzte Wettfahrt: Daniel und Astrid Jonkmanns führten drei Runden lang sicher und souverän. 50 Meter vor dem Ziel bleiben sie hängen und werden von 3 Booten überholt. Der einzige Trost. Das hatte keine Auswirkungen auf das Gesamtergebnis. 


1.Platz: Thomas und Frank Schneider SCB  |  2. Platz Ben Uerlichs + Michael Bünten (SSCR) |  3. Platz Daniel Jokmanns + Astrid Jonkmanns (ABC)

Quelle, Original Bericht + Ergebnisse gibt es unter: http://www.woffelsbach-rursee.de/2014/06/15/piraten-kamen/

31. Mai - 1. Juni | ABC - RURSEETAGE 2014

1.- T. Call + Nick Houben (ABC) | 2. - S. Schuhl + M. Schuhl (ABC) | 3. - R.Call + H. Junge (ABC)
1.- T. Call + Nick Houben (ABC) | 2. - S. Schuhl + M. Schuhl (ABC) | 3. - R.Call + H. Junge (ABC)

Vor den Rurseetagen hatte der ABC zum Training eingeladen und so kamen schon am Donnerstag und Freitag (29./30.05.14) 11 Mannschaften zusammen, um mit den beiden Trainern Nils Dauber und Julia Tinken bei leichtem Wind das Revier zu erkunden und gemeinsam viel Spaß beim Segeln zu haben. Ein bischen Theorie in Sesseln am kleinen Steg rundete, neben der guten Verpflegung ein gelungenes Training ab.

Auftakt zu den ABC Rurseetagen:  ABC PIRATEN Training
Auftakt zu den ABC Rurseetagen: ABC PIRATEN Training
PIRATEN Chillen
PIRATEN Chillen

Am Samstag (31.05.14) starteten wir dann die Regatta. Für alle Teilnehmer gab es kleine Wasserpistolen und neue Maßbänder als Teilnehmerpreise. Um 14.00 Uhr war es endlich so weit, der erste Lauf wurde gestartet. Trotz wenig Wind konnten am Samstag zwei Läufe gesegelt werden und alle waren zufrieden. Am Abend wurden alle vom Pächter gut verpflegt und es gab die spannende Verlosung, bei der man 2 GO PRO´S gewinnen konnte. Auch am nächsten Tag gab es Frühstück und bei gutem Wind konnten noch die letzten zwei Läufe gesegelt werden. Klar durchgesetzt hat sich die Crew Tobias Call und Nick Houben mit drei ersten Plätzen. Zweiter wurden Sebastian und Melina Schuhl. Dritter wurde Robin Call und Henrik Junge, alle Crews vom ABC. Als Preise gab es noch mehr Wasserpistolen, die von allen mit Freude entgegen genommen und sofort ausprobiert wurden. Insgesamt starteten 14 Boote. In diesem Jahr war es wieder eine super organisierte Regatta und wir hoffen, dass nächstes Jahr wieder viele Teilnehmer kommen. Bericht: Robin Call

17.-18. Mai|ABC PIRATEN starten bei Maiglöckchenregatta

GER 4432 | Sebastian Schuhl + Melina Schuhl ABC
GER 4432 | Sebastian Schuhl + Melina Schuhl ABC

Auch in diesem Jahr fand die alljährliche Maiglöckchen - Regatta des ASV statt. Da wir bislang durch mein Abitur nur beim Ansegeln auf dem Wasser waren, nutzten wir diese Veranstaltung als „kleines Training“

GER 4432 | Sebastian Schuhl + Melina Schuhl ABC
GER 4432 | Sebastian Schuhl + Melina Schuhl ABC

Am Samstag ging es dann nach dem Lernen aufs Wasser. Die an dem Tag hervorgesagten 20°C und einem – für Rurseeverhältnisse – konstanten Nord – Wind boten hervorragende Bedingungen, um in der Düse einen guten Up and Down – Kurs zu fahren – nicht so wie im letzten Jahr...

 

Bereits in der ersten Wettfahrt konnten wir uns nach einem gelungenen Start relativ schnell von allen anderen Schiffen absetzten und fuhren mit freiem Wind nach schon 23:50 min als erster im Ziel. Der zweite Lauf verlief wie der erste... Die Starts klappten immer besser und auch die Manöver konnten sich nach und nach immer mehr sehen lassen.

Maiglöckchenregatta: Siegerehrung
Maiglöckchenregatta: Siegerehrung

Dort konnten wir unsere Zeit sogar noch einmal unterbieten. – und so verlief dann auch der dritte Lauf. Die vierte Wettfahrt wurde auf Grund unserer immer verbesserten Bestzeiten verlängert, so dass wir unter Spi ins Ziel einfahren mussten. Auch hier konnten wir uns wieder gegenüber allen Dickschiffen und Jollen durchsetzten.

Am Ende ist es uns gelungen, alle vier Wettfahrten und somit auch die Endplatzierung für uns zu entscheiden. Bericht: GER 4432 Sebastian und Melina

 

04.05.2014 | ABC PIRATEN TEAM Landesjugendmeister

Landesjugendmeister 2014 Tobias Call + Nick Houben o.  |  3. Platz Robin Call + Henrik Junge l.
Landesjugendmeister 2014 Tobias Call + Nick Houben o. | 3. Platz Robin Call + Henrik Junge l.

Jugendmannschaft vom Aachener Boots-Club wird Landesjugendmeister NRW 2014 in der Piraten Klasse. Mit gleich fünf Booten waren die Nachwuchssegler des Aachener Boots-Club zum Westfalenpreis am Biggesee angereist um sich der Konkurrenz zur Landesjugendmeisterschaft zu stellen. Mit 3 Siegen in 3 Läufen ersegelte sich das ABC Piraten Team Tobias Call + Nick Houben dann souverän die Meisterschaft.

Ein starkes TEAM: ABC Piraten Segler
Ein starkes TEAM: ABC Piraten Segler

Nachdem wir am 1. Mai erfolgreich ansegelten, packten wir unsere Schiffe ein und fuhren am 3. Mai früh morgens zum Biggesee. Diese Regatta war allerdings nicht die, wie sie es sonst immer war. Eine Woche zuvor konnte die Landesjugendmeisterschaft in Haltern nicht ausgetragen werden, da sich zu wenige Schiffe gemeldet hatten. So wurde die Landesjugendmeisterschaft gleichzeitig der Westfalenpreis. Nachdem nun alle eingesammelt worden waren, brach die Kolonne mit 5 Schiffen dann endlich in Richtung Olpe auf. Wir hatten genügen Zeit um unsere Boote in Ruhe aufzubauen, damit dann pünktlich um 14.00 Uhr gestartet werden konnte. Bei guten Windbedingungen und strahlender Sonne starten wir unsere Läufe mit einem „ Up and Down“ Kurs. Tobi und Nick konnten sich, wie in jeder Wettfahrt, einen guten und sicheren Vorsprung für den ersten Platz ersegeln. 

ERGEBNISSE
ERGEBNISSE

Die übrigen 10 Schiffe lieferten sich dagegen ein spannendes Rennen. Da sich die Bedingungen nicht änderten, segelten wir an diesem Tag 3 Wettläufe und konnten uns dann gegen 17.30 Uhr endlich auf eine warme Dusche und das leckere Essen freuen. Am nächsten Morgen erwartete uns ein mit liebe zubereitetes Frühstücksbuffet, das unsere Laune wieder etwas zum Leben erweckte, da ein Blick aus dem Fenster auf mangelhaften Wind schließen ließ. So wie befürchtet ließ der Wind auf sich warten und setzte sich dann zur Freude einiger, die um ihre Platzierung bangten, nicht mehr durch. Gegen 12.00 Uhr fielen dann endlich die erhofften 3 Schüsse die dem Warten ein Ende machten. Somit konnten sich Tobi und Nick über einen ersten Platz und Gleichzeitig den Titel als Landesjugendmeister ergattern. Robin und Henni belegten den 3. Platz dem Anne und Franzi mit einem 4ten Platz folgten. Ida und Jule gaben sich mit einem guten 7ten Platz zu Frieden. Das Neueinsteiger Team mit Jonas und Tim belegten auf ihrer 2ten Regatta den 9ten Platz. Zusammenfassend kann ich sagen, dass es ein sehr schönes Wochenende war und ich allen zu ihren Platzierungen gratuliere!! Bericht: Anne Halterbeck.

ABC PIRATEN | DSV Training am Gardasee April 2014

April 2014: ABC PIRATEN TEAM | DSV Lehrgang Gardarsee
April 2014: ABC PIRATEN TEAM | DSV Lehrgang Gardarsee

Bereits im letzten Jahr wurde uns das Training am Gardasee ausdrücklich empfohlen und so ging es für uns dieses Jahr zum ersten Mal nach Italien zum Segeln.

 

Der See präsentierte sich vor der beeindruckenden Bergkulisse am Mittwoch bei der Anreise mit Sonne, blauem Himmel und mit ausreichend Wind von seiner besten Seite. Am selben Abend traf man sich noch zufällig in einer Pizzeria, denn die meisten Segler wussten schon, wo die Pizzen größer als der Teller waren und einfach nur köstlich schmeckten.

 

Am Donnerstag ging es dann, nach einer kleinen Ansprache von Christian, für viele zum ersten Mal in dieser Saison aufs Wasser. Und das wieder bei schönstem Segelwetter, sodass die Stimmung bestens war. Der Wind drehte pünktlich und die Sonne schien weiterhin, sodass man nicht unbedingt den Eindruck hatte, über Ostern zu segeln. Am nächsten Tag war das Wetter zwar immer noch schön, jedoch nahmen Wind und Sonne über die Woche immer weiter ab. Am Sonntag hatten wir dann einen „Fotografen“ mit auf dem Motorboot und da der Wind dieses Mal nicht drehte, blieben wir auch den ganzen Tag draußen.

Am selben Abend gingen wir auch noch mit Christian und den mitgereisten Eltern essen, was mittlerweile eine schöne Tradition geworden ist.

 

Am Montag war dann offizielles Ende, was gefühlt viel zu früh kam, jedoch blieben die meisten Mannschaften noch einen Tag länger. So gingen auch noch am Montag die meisten Boote aufs Wasser, um Abschied von dieser tollen Wochen zu nehmen, denn am Nachmittag kam nach einem Vormittag mit Sonne auch noch einmal etwas mehr Wind.

 

Da dieses Jahr insgesamt für den Gardasee eher wenig Wind gewesen ist, blieben die Crews, bis auch die beiden jüngsten, trocken und auch das Material wurde geschont.

 

Christian schaffte es, mit kleinen Tipps und wenigen Worten das Gefühl fürs Segeln bei uns neu zu entwickeln. In den Trainingstagen konnten wir uns ganz aufs Segeln konzentrierten, mit dem Boot und den Segeln experimentieren, als Mannschaften zusammenwachsen aber auch viel von den anderen Teams lernen. Wie immer bei den Piraten war die Stimmung auch neben dem eigentlichen segeln untereinander klasse. Jeder half, wo er konnte, mittags wurde dem Sandwichtoaster alles abverlangt und wir saßen auch abends noch viel zusammen.

 

So hat das Training in diesem Jahr wieder alle begeistert und ich denke, dass auch jeder einiges für die kommende Saison aber auch für die weitere Zukunft mitnehmen kann. Bericht: Tobias Call , Nick Houben

2014 PIRATEN KLASSENVEREINIGUNG sponsert ABC TEAM

Die Piraten Klassenvereinigung unterstützt in der Saison 2014 ein ABC PIRATEN TEAM und stellt kostenlos ein nagelneues Regattaboot zur Verfügung. Das ABC PIRATEN TEAM Tobias Call und Nick Houben bekamen den Zuschlag auf Ihre Bewerbung und konnten das neue Boot, welches nun unter ABC Flagge segeln wird bereits entgegen nehmen.

Klassenvereinigung stellt ABC-TEAM Regattaboot
Klassenvereinigung stellt ABC-TEAM Regattaboot
Der neue KV PIRAT
Der neue KV PIRAT

Gestern waren wir in Hamburg um den Piraten der Klassenvereinigung zu übernehmen. Um pünktlich anzukommen, mussten wir schon früh morgens aufstehen und losfahren. Nach guten vier Stunden Fahrt war es endlich so weit. Lukas Brünning von der Piraten Klassenvereinigung übergab uns den Pirat und erklärte uns die neuen Ausbauten, die die älteren Piraten noch nicht haben. Auch wenn die Persenning noch leicht angepasst werden muss, war der erste Eindruck überwältigend. Besonders die technische Ausstattung gefällt uns. Nun dürfen wir uns auf die Taufe dieses wunderschönen Bootes freuen.

 

GER 4453 Tobias Call + Nick Houben vom ABC
GER 4453 Tobias Call + Nick Houben vom ABC

ABC-Piraten erfolgreich, diesmal am Aasee 21.-22. 9.

ABC-Piraten erfolgreich, diesmal am Aasee
ABC-Piraten erfolgreich, diesmal am Aasee

Den ganzen Tag Bockwurst und ein nächtlicher Zoobesuch in Münster: Dieses Wochenende 21.-22. 09. 2013 ging es für die Piraten vom ABC zur Bockwurstchallenge nach Münster zum Aasee.

 

Die Veranstaltung machte ihrem Namen, dank den Organisatoren vom Segelclub Hansa Münster (SHM), alle Ehre, denn es gab mal wieder den ganzen Tag Bockwürstchen. Und auch abends war an alles gedacht, sodass noch in der Dunkelheit in den Zoo gingen, wo es neben Giraffen und Elefanten auch Tiger und Löwen gab.

Die Leistung auf dem Wasser war für den ABC ein voller Erfolg. Bei mäßigem Wind landeten Tobias und Nick auf dem 2.Platz, Robin und Henni auf dem 5.Platz und Jule und Melina auf dem 10.Platz. Ida hatte das Vergnügen mit den älteren und erfahrenen Seglern Nils und Basti zu segeln und fand sich auf dem 15.Platz wieder. Anne und Franzi waren am ersten Tag noch gut dabei, fielen dann jedoch zurück, da sie Erkrankungsbedingt am zweiten Tag nicht mehr segeln konnten und waren am Ende auf Platz18. Alles in allem war es eine tolle Veranstaltung, die keine Wünsche offen ließ. Vielen Dank auch noch an Thomas Köster und das SCHM-Team, die uns so gut Unterstützt haben.

Ergebnisse:
Ergebnisse:

Weitere News und Presse vom ABC Piraten Team